The world number 1 in commercial laundry
Wie man Neopren reinigt

Wie man Neopren reinigt

Surfen, Tauchen, Kajak fahren, Katamaran fahren… bei zahlreichen Aktivitäten wird ein Neopren-Anzug benötigt. Für alle Wassersport-Fans stellen wir hier unsere Tipps zur Reinigung und nachhaltigen Pflege ihres Neopren-Anzuges vor !

Den Anzug abspülen ?

Zwischen zwei Runden oder am Abend sollten Sie Ihren Anzug mit lauwarmen Wasser abspülen. Tauchen Sie ihn dazu zum Beispiel in eine volle Badewanne: dieses Vorgehen ist unumgänglich, um das Material und die Reißverschlüsse vom Salz zu befreien. Stülpen Sie den Anzug um, damit auch die Innenseite abgespült wird. So entfernen Sie auch verbleibende Sandkörner.

Wie desinfiziert man Neopren ?

Verwenden Sie ein Antipilzmittel oder ein Reinigungsmittel für die Maschine, um Bakterien auf dem Neopren einzudämmen und schlechten, durch deren Ausbreitung bedingten Gerüchen vorzubeugen. Neopren bietet mit seiner feucht-warmen Umgebung einen idealen Nährboden für Keime.

Falls Sie den Anzug täglich tragen, sollten Sie mindestens einmal wöchentlich ein antibakterielles Mittel verwenden. Fügen Sie etwas von dem Mittel dem Spülwasser zum Entsalzen Ihres Anzugs hinzu (etwa 1 Kappe auf 5 Liter Wasser) und lassen Sie ihn 15 Minuten einweichen, bevor Sie den Anzug mit lauwarmen Wasser abspülen.

Den Anzug an der Luft trocknen

Das Trocknen des Anzuges ist ganz einfach: hängen Sie ihn auf einen robusten Kleiderbügel. Aber anstatt ihn wie ein T-Shirt aufzuhängen, befestigen Sie ihn wie eine Jeans: das Gewicht wird dadurch besser verteilt und der obere Teil kann nicht beschädigt werden, insbesondere die Schulterfalte.

Achtung: die UV-Strahlen der Sonne bleichen das Neopren aus. Trocknen Sie Ihren Anzug daher an einem schattigen und gut belüfteten Ort. Lassen Sie Ihren Anzug nicht über einer Heizung oder im Wäschetrockner trocknen. Der Anzug darf nicht gebügelt werden.

comment laver le neoprene

Unser Tipp zur Aufbewahrung

Verstauen Sie Ihren Anzug an einem trockenen Ort und vorzugsweise ausgebreitet (unterm Bett zum Beispiel) oder auf einem großen Kleiderbügel.

Neopren-Anzug in der Maschine waschen ?

Sie können Ihren Neopren-Anzug auch kalt und mit etwas Weichspüler in der Maschine waschen. Geben Sie ihn am Saisonende in die Maschine, damit er gründlich gereinigt wird. Machen Sie das gleiche am Anfang der Saison: dadurch wird das Neopren wieder elastisch.

Wussten Sie es ?

In den 20er Jahren war Kautschuk sehr kostspielig und die Industriellen suchten daher nach einer synthetischen Alternative. 1930 entdeckte ein Chemiker des amerikanischen Unternehmens DuPont die Lösung: er erfand Neopren, welches damals Duprene genannt wurde. Anfangs wurde es dazu verwendet, um Telefonleitungen und Rohre zu isolieren. Ende der 30er Jahre wurde Neopren dann dazu verwendet, um Sohlen und Handschuhe herzustellen; erst in den 50er Jahren entwickelten die Brüder O’Neill die ersten Tauchanzüge aus Neopren.

® Eingetragenes Markenzeichen von Alliance Laundry Systems LLC
© 2018 Alle Rechte vorbehalten