Wie man einen Blutfleck aus Kleidung entfernt

Der Fleck sollte so schnell wie möglich entfernt werden: vermeiden Sie warmes Wasser, dadurch gerinnt das Blut und die Reinigung wird erschwert. Es folgen die notwendigen Schritte, um einen Blutfleck aus Synthetikmaterial zu entfernen:

  1. Entfernen Sie so viel Blut wie möglich mit einem Papiertuch.
  2. Geben Sie den Stoff in kaltes Wasser mit etwas Waschmittel.
  3. Im Falle eines hartnäckigen Fleckes, lösen Sie eine Aspirin-Tablette in einem Glas Wasser auf, tauchen ein Tuch ein und reiben den Rest des Blutflecks damit ein.
  4. Weitere Option: einen Wattebausch mit Kochsalzlösung tränken.
  5. Geben Sie Ihr Kleidungsstück in die Waschmaschine.

Handelt es sich beim Stoff um Seide oder Wolle, verwenden Sie angefeuchtete Stärke. Falls nicht vorhanden, verwenden Sie an dieser Stelle kaltes Wasser mit Seife (geben Sie etwas Wasserstoffperoxidlösung hinzu, falls der Fleck hartnäckig sein sollte).

Bei Baumwoll- oder Naturfasern versuchen Sie als erstes, den Fleck in einer Schüssel mit kaltem Seifenwasser durch Reiben zu entfernen. Ist der Fleck hartnäckig, fügen Sie etwas Salz oder farblosen Essig hinzu. Geben Sie das Kleidungsstück danach in die Waschmaschine.

Für professionelle Waschqualität, begeben Sie sich in einen unserer Selbstbedienungs-Waschsalons: die Maschinen der Marke Speed Queen sind aus denselben Materialien wie die in Industriewäschereien und Luxushotels eingesetzten Profi-Waschmaschinen hergestellt

Speed Queen

Speed Queen stellt seit mehr als 100 Jahren Ausstattung für gewerbliche Wäschereien her und ist heute weltweit die Nr. 1 im Waschsalonsektor.

Alliance Laundry

Alliance Laundry Systems LLC
PO Box 990 - Shepard Street
Ripon WI 54971 - USA