Welches Spülprogramm wählen?

Speed Queen verfügt über 100 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Haushalts- und Gewerbewaschmaschinen. Leistung und Zuverlässigkeit zeichnen unsere Geräte, welche durchweg in den Innovationszentren von Alliance Laundry Systems, der weltweiten Nummer 1 der Industriewäschereien, entwickelt und getestet werden, aus.

Wir stellen Ihnen die verschiedenen Spülprogramme einer gängigen Haushaltswaschmaschine vor. Denken Sie daran, die Etiketten des Kleidungsstücks zu lesen und die vorgeschriebene Waschanleitung zu beachten.

Welche Temperatur wählen ?

Die ADEME (französische Umwelt- und Energiebehörde) empfiehlt die Benutzung eines Spülprogramms bei 30°C, was zweimal weniger Energie verbraucht als ein Waschzyklus bei 60°C und dreimal weniger als bei 90°C.

Waschzyklen und ihre Temperatur:

  • Eine Temperatur von 30° eignet sich für die meisten Textilien
  • 40°: Baumwolle, Leinen, Viskose, Wolle, Acrylfaser…
  • 50°: Nylon, Mischungen aus Polyester/Baumwolle oder Baumwolle/Viskose
  • 60°: ideal für Bettlaken, Bettbezüge und Handtücher
  • 90°: eignet sich nur für Baumwolle und schmutziges Leinen

Baumwolle

Arten von Wäsche: Handtücher, Unterwäsche, Tischdecken, Bettlaken… Für sehr schmutzige Baumwolle und Leinen verwenden Sie den Waschzyklus bei 60°.

Tipp: Sie können Ihre Baumwollkleidung zusammen mit der Feinwäsche waschen, wählen Sie dafür die kleinstmögliche Temperatur (20° im Idealfall.

Synthetikstoffe

Zu dieser Gruppe gehören Kleidungsstücke aus Kunststofffasern (Polyester, Polyacryl, Viskose…) oder Mischgewebe mit Baumwolle.

Temperaturen:

  • 60°
  • 40°
  • 30°: wählen Sie diese Temperatur, um die Garnitur von Bettdecken sowie empfindliche Kunststofffasern zu schonen

Feinwäsche und Seide

Für Seide, Feinwäsche, Vorhänge und empfindliche Wäsche (Kleider, Röcke, Hemden, Blusen).

Wolle

Ideal für maschinengeeignete Stücke aus Wolle, Leinen und Viskose, dieses Programm schont das Material durch Einstellung des Tempos, des Wasserzulaufs und des Schleudervorgangs.

Temperaturen:

  • Kalt: dieses Programm reduziert den Energieverbrauch und schont gleichzeitig die Fasern. Die Wäsche wird bei Leitungstemperatur gewaschen (welche je nach Jahreszeit variiert).
  • 30°

Buntwäsche und Weißes

Sortieren Sie Ihre Wäsche, um zu vermeiden, weiße Wäsche mit anderen Farben zu vermischen.

Tipp: Hellen Sie Ihre weiße Kleidung auf, indem Sie dem Waschmittel ein sauerstoffhaltiges Bleichmittel hinzufügen.

Temperaturen:

  • 30°
  • 40°
  • 60°
  • 60° – Flecken: ein Anti-Flecken-Programm verstärkt die Wirkung des Waschmittels.
  • 90°
  • 60+ Vorwäsche: empfiehlt sich bei stark verschmutzten oder fleckigen Kleidungsstücken; die Vorwäsche entfernt den gröbsten Schmutz aus der Wäsche. Dadurch wird verhindert, dass Ihre Kleidung im schmutzigen Wasser gewaschen wird

Spülen

Dieses Programm empfiehlt sich bei empfindlicher Haut, zum Beispiel bei Babybekleidung oder Kleidung von Allergikern. Die Reinigungsmittel und chemischen Stoffe werden dabei ausgespült und die Textilfasern bleiben unberührt. Auch Handwäsche kann mit diesem Programm gespült werden.

Diese Artikel könnten Sie interessieren:

Speed Queen

Speed Queen stellt seit mehr als 100 Jahren Ausstattung für gewerbliche Wäschereien her und ist heute weltweit die Nr. 1 im Waschsalonsektor.

Alliance Laundry

Alliance Laundry Systems LLC
PO Box 990 - Shepard Street
Ripon WI 54971 - USA